Sivuston toteutus: Amanda Visuals

Heutzutage werden viele Möbelstücke für die Heimmontage gekauft. Ihre Transportpakete sind so konzipiert, dass sie als die besten und kostengünstige Pakete funktionieren und jedes Teil hat einen genau definierten Platz im verpacken, damit kein Platz mehr übrig bleibt.  Als Sahnehäubchen listet die Möbelmontageanleitung für Beispiel die Teile, die benötigt werden, um das Regal bis ins kleinste Schraube, damit der Endkunde das Regal bequem zu Hause zusammenbauen kann.

Bevor Ikea in den finnischen Markt einstieg, waren Möbel teuer und Optionen waren wenige. Ikea hat die Möbelindustrie jedoch nicht verändert in Finnland nicht nur mit einer neuen Art von Marketing und Konzept, sondern auch rein mit preis. Möglich wurde dieser günstige Preis durch ein fein abgestimmtes End-to-End-Lieferkette, bei der jedes einzelne Produkt aufgeschlüsselt wurde in Kleinteile auch am Anfang der Lieferkette. In anderen Worte, für jede Schraube, Platte und Artikel ist ein echter Schnäppchenpreis kalkuliert. Dies bedeutet, dass jeder, der seine Produkte an Ikea verkaufen möchte, muss eigene Produktionsprozesse aufbauen kostengünstig und ohne Kompromisse bei der Qualität.

Was hat dies also mit der DBC-Kostenberechnungssoftware gemeinsam?

Die Tatsache, dass auch die kleinsten Teile des Produkts wichtig sind für die Gewinnspanne. Jeder Prozessschritt und Abfallstück bei der Herstellung selbst der kleinsten Teil ist entscheidend, wenn es um den Endpreis geht. Deshalb, die Der Herstellungsprozess jedes Teils muss in Ordnung sein, ebenso wie die Einkaufprozess seinen kleinen Teil. Der Teufel steckt im Detail…

Ikea wechselt unglaublich mutig und flexibel seine Lieferanten. Das ist möglich, weil die eigenen Einkaufsprozesse fein abgestimmt sind von oben bis unten, weil sie wissen, was sie wollen. Wenn Sie wollen Geschäft mit ihnen, Sie müssen in der Lage sein, dasselbe zu tun.